Whisky

Whisky

    Hier finden Sie einen kleinen Auszug aus unserer umfangreichen Rum-Karte.
  • Glenfiddich 21 yo. 40%

    Im Luxusbereich befinden wir uns mit dem Glenfiddich 21 Jahre: Ein Whisky der Extraklasse, der seinen außergewöhnlichen Auftritt dem Finishing in kleinen Eichenfässern verdankt, welche zuvor karibischen Rum enthielten! Das Ergebnis ist ein üppiger und reicher Single Malt, der schokoladige Noten perfekt mit fruchtigen Elementen von Feigen und Bananen verwebt. Sein würziger und leicht rauchiger Körper wird von Zitrusfrüchten umspielt und vereint karibisch-süße Elemente mit typischen Speyside-Noten.

  • Glenfiddich 15 yo. 40%

    Würzigeres Bouquet und die deutliche Vanille sowie ein Hauch dunkler Schokolade veredelt werden werden von fruchtigen Elementen und  distinkter Honigsüße veredelt, bereichert durch einen Hauch von Torf und eine auffällige Sherry-Note. Der lange Nachklang ist wiederum von würzigem Charakter mit feinem Ingwer und Zimt, die von dem Glenfiddich-typischen Malz umrahmt werden.

  • Ardbeg 10 yo. 46%

    Der „Ardbeg Ten“, setzt einen ungewöhnlich hohen Standard, er wird nicht kühlgefiltert und auch nicht farblich angepasst. Er besitzt eine glänzende Goldfarbe und entwickelt ein intensives Bouquet mit deutlich torfigen und salzigen Aromen, das von fruchtigen Birnen und Zitrusfrüchten aufgehellt wird. Am Gaumen kommen nach Zugabe von ein wenig Wasser deutlich torfige und rauchige Noten zum Tragen, die den beinahe medizinischen Charakter der Ardbeg 10 Jahre bestimmen und in einen gleichzeitig süßen wie pfeffrigen Abgang münden.

  • Laphroaig Quarter Cask 48%

    Der Quarter Cask verdankt seinen Namen von der Nachreifung in besonders kleinen Fässern, die ihm deutliche holzige Noten verleihen. Sein Aroma wird bestimmt von torfigen Noten, Kokos und einem Hauch Banane. Von komplexem Geschmack, ist er vollmundig und rauchig-süß. Der lange und trockene Abgang bringt torfige und würzige Noten zum Vorschein.

  • Caol Ila 12 yo. 43%

    Im Glas von hellem Gold, entwickelt der Caol Ila 12 frische salzige Aromen, die von torfig-rauchigen Noten geprägt und von einem Hauch von Zitrus umspielt werden. Am Gaumen wird eine dezente Süße von dem Islay-typischen Torf und Rauch getragen, die im weichen Abgang von salzigen Elementen ergänzt werden.

  • Cardhu 12 yo. 40%

    Der bernsteingoldene Cardhu entwickelt ein komplexes Bouquet, in dem sich süße Honigtöne und eine dezente Rauchigkeit mit einer distinkten Torfnote die Waage halten. Die Torfnote stammt von dem torfigen Wasser aus einer Quelle am nahe gelegenen Mannoch Hill. Am Gaumen zeigt sich Cardhu als äußerst ausgewogener und geschmeidiger Whisky, dessen feine Würze durch eine angenehme Süße veredelt wird. Der Nachklang hält lange an und wird von süßen wie torfigen Elementen in harmonisch bestimmt.